Schweberegale – unscheinbare Wandregale

Als Schweberegale bezeichnet man eher kleine Regale, die an der Wand angebracht sind. Da die Aufhängung in der Regel verdeckt wird, wirkt es so, als ob die Regale schweben, weswegen man von Schweberegalen spricht. Schweberegale gibt es in sehr vielen verschiedenen Ausführungen und Formen. Die meisten Schweberegale sind offen gestaltet und bestehen manchmal auch nur aus einzelnen Regalböden, die direkt an der Wand angebracht werden. Durch die Kombination einzelner Schweberegale miteinander ist es möglich, eine Wand zu einem Gesamtkunstwerk zu machen. Sehr beliebt sind auch Schweberegale, die als Eckregal konstruiert wurden und einen Platz ausnutzen, der in den meisten Räumen leer bleibt. Schweberegale sind meistens aus Holz, können aber aus verschiedenen Materialien bestehen und sind in vielen unterschiedlichen Designs erhältlich.